Kommt ein Verbot? Stadt will heute Umgang mit dem Naziaufmarsch bekanntgeben

Laut der heutigen Ausgabe der Braunschweiger Zeitung will die Stadt als zuständige Versammlungsbehörde heute bekanntgeben, wie sie mit der Anmeldung des Naziaufmarsches umgehen will. Ob ein Verbot ansteht oder per Auflagen den Nazis eine andere Route zugeteilt werden soll, teilte die Stadt bisher noch nicht mit.Die Demonstration der Rechten soll unter dem Motto ‚Tag der deutschen Zukunft – ein Signal gegen Überfremdung – gemeinsam für eine deutsche Zukunft‘ stehen. Die Demo soll parallel zum Festival ‚Braunschweig international stattfinden‘. In der Stadt hat sich bereits ein breites Bündnis gegen Rechts formiert.„, schreibt die Online-Ausgabe der Braunschweiger Zeitung