Neonazis melden Kundgebung am Frankfurter Platz an [UPDATE]

Als Reaktion auf unsere angekündigte Veranstaltung „Neonazis provozieren im westlichen Ringgebiet. Was tun?“ haben die Neonazis des „Aktionsbündnis 38“ nun eine Kundgebung am Donnerstag (18.07.2013) auf den Frankfurter Platz angemeldet. Da dies zu erwarten war hat der DGB in Absprache mit dem Bündnis gegen Rechts bereits zuvor dort eine Versammlung angemeldet. Es ist davon auszugehen, dass die Kundgebung der Neonazis nun an einen anderen Ort verlegt werden wird.

UPDATE: Die Neonazis haben eine Kundgebung mit Beginn 19:00 Uhr angekündigt. Demnach sollte alle, die gegen die Nazis protestieren wollen gegen 18:00 Uhr am Frankfurter Platz sein oder am Ort der Kundgebung der Neonazis (der steht noch nicht endgültig fest). Bringt alles mit was Lärm macht mit! Unsere Infoveranstaltung wird ggfs. später stattfinden, verlegt werden oder direkt vor Ort bei der Kundgebung stattfinden. Genaueres dazu werden wir heute Abend veröffentlichen.

Informiert Freunde und Nachbarn und kommt gemeinsam zum Protest gegen die Neonazis!

Zeigen wir den Neonazis lautstark und sichtbar, dass sie hier im westlichen Ringgebiet und anderswo nicht erwünscht sind!

WRG: Kein Platz für Nazis!

 

Weitere Infos: