Montag: Wieder rechter Gastredner bei BRAGIDA

Für Montag (21.3 – 19 Uhr vor dem Rathaus) hat BRAGIDA mal wieder einen Gastredner aus dem extrem rechten Spektrum eingeladen: Victor Seibel. Seibel kommt aus Kassel und trat zunächst bei Friedensmahnwachen auf. Inzwischen hat er sich immer weiter radikalisiert und trat auch schon gemeinsam mit NPD-Funktionären bei extrem rechten Veranstaltungen auf. Eine zeitlang arbeitete er als Security in einer Flüchtlingsunterkunft im Landkreis Goslar, bis er wegen seiner rechten Aktivitäten gekündigt wurde. Auf seiner Facebookseite spricht Seibel vom „germanischen Ahnenerbe“ und kritisiert, dass die NS-Zeit dieses in den „Dreck gezogen“ habe. Grund genug wie immer lautstark gegen BRAGIDA zu protestieren! Im Übrigen ist es die 50. Versammlung von BRAGIDA …

Screenshot 2016-03-11 at 05.22.55 PMScreenshot 2016-03-11 at 05.13.56 PMScreenshot 2016-03-11 at 05.18.31 PM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.