27. März 2021: Aktionstag mit Kundgebungen und Aktionen

Wir freuen uns, euch Auszüge aus dem Programm für unseren Aktionstag mit Kundgebungen und Aktionen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus vorstellen zu dürfen.


Wir freuen uns auf Beiträge u.a. von:

  • Kutlu Yurtseven, Microphone Mafia und Initiative Herkesin Meydanı
  • Ibrahim Arslan, Opfer und Überlebender der rassistischen Brandanschläge in Mölln 1992, Aktivist und Bildungsreferent mit einem digitalen Redebeitrag
  • Daniela Nowak, Betriebsrätin im Volkswagenwerk Braunschweig
  • Schüler*innen der IGS Sally Perel, AG Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage
  • Bündnis gegen Rechts
  • Julia Taut für DIE VIELEN, Zusammenschluss Aktiver aus der Braunschweiger Kulturlandschaft
  • Nils Mittmann, Geschäftsführer der Basketball Löwen Braunschweig zu Antirassismus im Sport

Musik kommt von:

Start: 13 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz mit einer Kundgebung, Aktion und anschließendem Demozug in die Innenstadt. Dort beginnt ab 14 Uhr unsere große Kundgebung.

An allen Orten gilt konsequent der Mindestabstand von 1,5m und das durchgehende Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske.

Mehr Infos zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus sammeln wir in der Rubrik #IWgR21