Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

8. Mai – Tag der Befreiung vom Faschismus: Gedenkveranstaltung des Bündnis gegen Rechts Braunschweig

8. Mai / 17:00

„Die Zukunft hat eine lange Vergangenheit“
Gedenkveranstaltung des Bündnis gegen Rechts Braunschweig zum Tag der Befreiung vom Faschismus – 8. Mai 2019 

Es spricht: Michael Fürst,  Präsident des Landesverbandes Jüdischer Gemeinden von Niedersachsen

> Flyer zum Download

Am 8. Mai 1945 kapitulierte Nazi-Deutschland vor den Siegermächten des zweiten Weltkrieges, der Sowjetunion, Großbritanniens, Frankreichs und der Vereinigten Staaten von Amerika.

Ein Tag der vielen Deutschen eher als eine Niederlage erschien, der aber für den überwiegenden Teil Europas, für die übrige Welt und für alle Gegner der Nazis ein Tag der Befreiung vom nationalsozialistischen Terror und von der faschistischen Gefahr war.

Heute 2019 erinnern wir an die Befreiung. Wir sind dankbar dafür und wir freuen uns, dass es damals den Alliierten gelungen ist, die Wehrmacht zu besiegen und Europa und Deutschland vom Nationalsozialismus zu befreien.

Heute, in einer Zeit, in der Nationalisten, Rassisten, Antisemiten und Nazis in vielen Ländern und auch bei uns Zulauf erfahren, tut es gut daran zu erinnern, dass der Faschismus schon einmal besiegt wurde. Das macht Mut und gibt uns die Zuversicht, dass unser Kampf gegen Faschismus erfolgreich sein wird.

Details

Datum:
8. Mai
Zeit:
17:00

Veranstalter

Bündnis gegen Rechts

Veranstaltungsort

KZ-Gedenkstätte Schillstrasse
Schillstrasse 25
Braunschweig, 38102 Deutschland
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.