BZ: „Gefährlicher Vorstoß der Linken“

Dokumentation eines Artikels der Braunschweiger Zeitung vom 14.08.2010:

Grüne kritisieren Alleingang zu Neonazi-Gegendemonstration und sprechen von Parteitaktik – CDU und SPD pflichten bei
Von Ralph-Herbert Meyer

Der Fraktionschef der Linken im Rat, Udo Sommerfeld, wird von den Grünen im Zusammenhang mit der von ihm im Alleingang angemeldeten Gegendemonstration zum drohenden Neonazi-Aufmarsch am 4. Juni nächsten Jahres scharf kritisiert.

Unterstützung erhalten die Grünen von den Fraktionsvorsitzenden von CDU und SPD. Sommerfeld wird Populismus vorgeworfen. Statt eines Alleingangs müsse es ein möglichst breites „Braunschweiger Bündnis gegen Rechts“ geben. Alleingänge seien da kontraproduktiv. Darüber hinaus sei der Sommerfeld-Vorstoß geschmacklos, fahrlässig und gefährlich. BZ: „Gefährlicher Vorstoß der Linken“ weiterlesen

PM GRÜNE: „Breites Bündnis gegen rechtsextremen Aufmarsch bilden!“

Presseerklärung zur geplanten Neonazi-Demo in Braunschweig im Juni 2011:

Mit großer Bestürzung und Verärgerung haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass die Neonazis offenbar einen erneuten Versuch starten wollen, durch unsere Stadt zu marschieren. Diesen Aufmarsch der Rechtsextremen gilt es mit allen legalen und gewaltfreien Mitteln zu verhindern.

PM GRÜNE: „Breites Bündnis gegen rechtsextremen Aufmarsch bilden!“ weiterlesen

BZ: Neonazis wollen wieder durch die Innenstadt ziehen

Braunschweiger Zeitung vom 07.08.2010:

Fünf Jahre hatte Braunschweig Ruhe. Doch im nächsten Jahr soll es damit vorbei sein. Neonazis aus ganz Norddeutschland wollen wieder durch die Innenstadt ziehen. Sie haben bereits einen Termin für den 4. Juni 2011 bei der Stadtverwaltung angezeigt. Von 12 bis 20 Uhr, so die Anzeige bei der Stadt vom 12. Juli, wollen die Neonazis vom Bahnhof aus über die Stationen Kennedy-Platz, Ritterbrunnen, Radeklint und Europaplatz wieder zurück zum Bahnhof marschieren. Auf dem Schloss-Vorplatz soll es eine 45-minütige Kundgebung geben. BZ: Neonazis wollen wieder durch die Innenstadt ziehen weiterlesen

4. Juni 2011 >> Naziaufmarsch stoppen!

Am 4. Juni 2011 wollen Nazis erneut durch die Braunschweiger Innenstadt marschieren. Wie auch schon bei den letzten Aufmärschen in den Jahren 2005, 2003 und 2000 wird das Braunschweiger Bündnis auch 2011 wieder zu Protesten und Gegenaktivitäten aufrufen. Aktuelle Infos, Termine, Presseberichte, Aufrufe etc. findet ihr ab sofort auf dieser Seite.