Schlagwort-Archive: Blockaden

Keine Zukunft für Nazis! Gegen den Naziaufmarsch am 1. Juni 2013 in Wolfsburg

Nach Pinneberg, Hildesheim, Braunschweig/Peine und Hamburg wollen die Neonazis in diesem Jahr ihren sogenannten “Tag der deutschen Zukunft” am 1. Juni mit einem Aufmarsch in Wolfsburg begehen. Inzwischen gibt es verschiedene Initiativen, die dazu aufrufen, gegen den Neonaziaufmarsch auf die Straße zu gehen und auch die Nazis zu blockieren.

Auch das Bündnis gegen Rechts Braunschweig wird zu den Gegenprotesten mobilisieren. Für den 16. Mai 2013 ist dazu eine Infoveranstaltung in Planung. Weitere Infos dazu folgen noch hier auf der Webseite.

Hier gibt es weitere Informationen zu den geplanten Protesten:

  • Schulterschluß der Wolfsburger Demokraten – Bündnis gegen Rechts: Webseite | Facebook
  • Keine Zukunft für Nazis – Den Naziaufmarsch in Wolfsburg verhindern!: Webseite
  • Kein Tag der deutschen Zukunft: Facebook
  • There is no german Zukunft: Webseite

558099_615561275127263_1984972936_n     421962_378328868930933_1173223672_n

BLOCK DRESDEN 2012: Am 18. Februar mit dem Bus von Braunschweig zu den Protestaktionen nach Dresden!

Homepage Dresden Nazifrei!

Im Februar letzten Jahres haben mehr als 20.000 Menschen aus den unterschiedlichsten politischen und gesellschaftlichen Spektren zum zweiten Mal in Folge den jährlichen Großaufmarsch der Nazis in Dresden durch entschlossene Blockaden verhindert. Doch auch 2012 wollen die Nazis dort wieder aufmarschieren. Das Braunschweiger Bündnis gegen Rechts ruft deshalb auch in diesem Jahr zur Teilnahme an den Gegenaktivitäten auf und organisiert Busse nach Dresden. BLOCK DRESDEN 2012: Am 18. Februar mit dem Bus von Braunschweig zu den Protestaktionen nach Dresden! weiterlesen

Karte + Aktionsleitfaden von "Keine Zukunft der Vergangenheit"

Der Blog “keine Zukunft der Vergangenheit” hat eine Karte für den 4. Juni auf seine Seite gestellt. Auf der Karte sind mögliche Routen des Naziaufmarsches, sowie die Treffpunkte der Gegenaktivitäten eingezeichnet. Außerdem gibt es dazu noch einen Aktionsleitfaden. Die Karte und den Aktionsleitfaden gibt es hier als PDF zum runterladen und ausdrucken.

BZ: "Polizei reagiert gelassen auf Blockade-Seminar"

Dokumentation eines Artikels aus der Braunschweiger Zeitung vom 07.05.2011:

Mit einem “Blockade-Training” will das Bündnis gegen Rechts auf die Demonstration gegen den geplanten Neonazi-Aufmarsch am 4.  Juni vorbereiten (wir berichteten). In einem fünfstündigen Seminar probieren die Teilnehmer im praktischen Teil unter anderem verschiedene Blockade-Techniken aus, diskutieren über zivilen Ungehorsam und den bewussten Verstoß gegen Regeln bei Demonstrationen. Ist ein solches Training überhaupt rechtens? BZ: "Polizei reagiert gelassen auf Blockade-Seminar" weiterlesen

Kein Naziaufmarsch! Februar 2011 – Dresden: No pasarán

Info- und Mobilisierungsveranstaltung gegen die Naziaufmärsche am 13. und 19. Februar in Dresden

>>> Donnerstag * 20. Januar
>>> 19 Uhr * DGB-Haus (Wilhelmstr. 5) * Braunschweig

HINWEIS: Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige Menschen verachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Am 13. Februar letzten Jahres gelang es, in Dresden den größten Naziaufmarsch Europas zu verhindern. Tausende Menschen aus den unterschiedlichsten politischen und gesellschaftlichen Spektren blockierten den Ort der Auftaktkundgebung der Nazis. Völlig frustriert mussten diese die Heimreise antreten.
Kein Naziaufmarsch! Februar 2011 – Dresden: No pasarán weiterlesen