Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Wer war Minna Fußhauer?

18. November 2014 / 19:30

Vortrag anlässlich der neusten BRUNSVIGA-Produktion „Minna – Ein Leben in Braunschweig“ von und mit Dr.Bernd Rother, stellvertretender Geschäftsführer der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung

Am den beiden letzten Novemberwochenenden befasst sich die neuste BRUNSVIGA-Produktion mit Stationen aus dem Leben der Braunschweigerin Minna Faßhauer.

Für all diejenigen, die dieses Thema vertiefen möchten und sich nicht unvorbereitet dem Musical-Genuß hingeben möchten, empfehlen wir den Besuch dieses Vortrags:

Von Minna Faßhauer , der Volkskommissarin für Volksbildung in der Braunschweiger Revolutionsregierung von 1918, ist nur wenig überliefert. Es gibt offenbar keine von ihr verfassten Aufzeichnungen oder Briefe, noch nicht einmal Redemanuskripte der Frau, die eine Sprecherin der proletarischen Frauenbewegung und ein führender Kopf der Revolution war.

Alles was aus Erinnerungsberichten anderer, aus Zeitungsmeldungen und Gerichtsunterlagen bekannt ist, bedarf aber einer differenzierten und quellenkritischen Betrachtung, die die politische Ideenwelt und den Erfahrungshorizont der Zeitgenossen einbeziehen muß.

Über die Frage, in welcher Form Minna Faßhauer heute gewürdigt werden kann, ist in Braunschweig eine heftige Kontroverse entbrannt. Für die einen ist sie die Repräsentantin einer demokratischen Volksbewegung und eine Verfolgte des

Faschismus, für andere eine kommunistische Gegnerin des Parlamentarismus und rechtskräftig verurteilte Beteiligte an Sprengstoffattentaten.

Dr. Bernd Rother, stellvertretender Geschäftsführer der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung in Berlin, ist ein ausgewiesener Kenner der Geschichte der Braunschweiger Arbeiterbewegung in den 1920er Jahren. Er stellt seine Einschätzung zur Diskussion

Details

Datum:
18. November 2014
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://www.brunsviga-kulturzentrum.de/de/vortraege.html

Veranstaltungsort

Brunsviga, Studiosaal
Karlstr. 35
Braunschweig, 38106 Deutschland
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.